JUSTIN SOMMER – TAMPA TALK (GER)

CLICK HERE FOR ENGLISH TRANSLATION

You don’t really have to like skateboard contests to be a fan of Tampa am & pro. It’s just unlike anything else in this skate park full of hungry ams. This one contest can literally change your future. It was Justin’s second time in Tampa and he again proofed that he belongs there by making it to the semi finals. Only made sense to hit him up for some quick questions:

 

Wie ist es für einen Contest in die Staaten zu fliegen und Street Skaten außen vor zu lassen?
Am liebsten wäre ich nur Street skaten gegangen. Wir haben mit Santa Cruz noch etwas für Instagram in einem Skatepark gemacht und der Tag danach war auch schon der Contest.
Aber zum Glück fliege ich im Januar direkt noch mal rüber zum Skaten.

Hast du das Gefühl dass dich die Leute in Tampa schon auf dem Schirm hatten?
Kann ich nicht wirklich einschätzen, ob mich die Leute auf dem Schirm hatten.

Wie verhielt sich die Aufregung im Vergleich zum letzten Jahr?
Das ging eigentlich voll klar! War nicht so aufgeregt!

Wer war dein persönlicher MVP und warum?
Auf jeden Fall Felipe Nunes aus Brasilien der den ‚G for Effort’ gewonnen hat!

FS BIGSPIN

Wie bist du eigentlich zu Santa Cruz gekommen?
Das habe ich Mark Nickels zu verdanken! Sie hatten ihn nach einem Newcomer aus Deutschland gefragt und darauf hin hat er mich vorgeschlagen. Vielen Dank an dieser Stelle!

Es gab ja auch eine Premiere der Santa Cruz AM Montage. Kanntest du die anderen schon? Wie habt ihr harmoniert?
Bis auf einen der Jungs kannte ich den Rest nicht. Wir haben uns aber alle direkt sehr gut verstanden. Man hat das Gefühl als ob das Team wie eine Family ist!

Bist du nächstes Jahr wieder am Start?
Ja ich geh davon aus, dass ich nächstes Jahr wieder dabei bin!

Take a look again at Justin’s section in SANTA CRUZ SKATEBOARDS AM VIDEO here: